Alarmierung

Sicherheit erhöhen und Zeit gewinnen

Alarme auf allen Endgeräten empfangen

Rufe müssen in der stationären Pflege und im betreuten Wohnen schnell bei den Pflegefachleuten ankommen. Wie, wo und wann welcher Patientenruf angezeigt wird und wie ihn das Pflegepersonal entgegennimmt, können Sie frei wählen. Ob via DECT-Handys, Gangdisplays, Flurlampen, Smartphones, Smart Displays oder Wandbildschirme: Sie haben die Wahl.

Individuelle Ruftypen

Je nach Bedarf definieren Sie individuelle Rufarten wie Normalruf, Rea-Ruf, Fluchtalarm, Hotelruf, technischer Alarm usw. Die intelligente Ruferkennung verteilt ankommende Rufe automatisch an die zuständigen Fachleute. So steigern Sie die Effizienz des Pflegepersonals.

Beste Pflegequalität

Je nach Organisation kann das Personal eingehende Rufe direkt im Zimmer oder auf einem mobilen Endgerät annehmen. Um den persönlichen Kontakt zwischen Pflegefachleuten und der hilfsbedürftigen Person sicherzustellen, wird in jedem Zimmer ein Zimmerterminal montiert. Somit erfolgt die Quittierung direkt bei den Pflegebedürftigen. Dies ermöglicht ausserdem die Reaktionszeit auszuwerten und die Pflegequalität zu überprüfen.

Produktbilder

  •  
  •  
  •