Patienten- und Bewohnerruf

Schutz der Betroffenen – Entlastung des Pflegepersonals

Sicherheit und Komfort für Pflegebedürftige

Um die optimale Genesung und die Lebensqualität der Patienten und Bewohnenden in Spitälern und Heimen zu fördern, soll die Zeit für hilfsbedürftige Menschen möglichst angenehm gestaltet werden. Die ParCom Patienten- und Bewohnerruflösung der GETS-Linie bietet Komfort und höchste Sicherheit für mehr Bewegungsfreiraum in einer sicheren Umgebung. Dank der grossen Auswahl an Rufelementen können Sie diese perfekt auf die einzelnen Personen abstimmen. Denn Pflegebedürftige sollten sich nicht am System anpassen, sondern das System orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Bewohnenden und Patienten.

Effiziente Pflegeprozesse

Pflegefachleute betreuen immer mehr Patienten und auch das Bedürfnis nach individueller Betreuung und Pflege steigt. Die Bewohnerruflösung berücksichtigt diese Herausforderung, denn Sie können entscheiden, wie, wo und wann welcher Ruf signalisiert und entgegengenommen wird. Intelligente Rufverteilung auf mobile und fixe Endgeräte, akustisch und visuell differenzierte Ruftypen sowie die Lokalisierung eines Rufes optimieren die Arbeitsabläufe und entlasten somit die Pflegefachleute.

Hybrider Schwesternruf

Die ParCom Patienten- und Bewohnerruflösung der GETS-Linie bietet Ihnen einen drahtgebundenen und einen drahtlosen Schwesternruf. Diese Systeme lassen sich ausserdem gemeinsam zu einer hybriden Gesamtlösung kombinieren, um die Vorteile beider Systeme zu nutzen. Zum einen erweitert beispielsweise die Funklösung die Mobilität der eingeschränkten Personen. Zum anderen erfüllt ein drahtgebundenes System sämtliche Sicherheitsvorschriften.

Bessere Verwaltung Ihrer GETS-Lichtrufanlage

Mit der Verwaltungssoftware CareSuite können Sie Auslöseelemente erstellen, bearbeiten und löschen – alles mit wenigen Mausklicks. Passen Sie Namen und Bewegungszonen individuell dem Träger oder der Trägerin an und prüfen Sie jederzeit den aktuellen Batteriestatus. Auf einen Blick sehen Sie sämtliche offenen Rufe und die aktiven Anwesenheiten. So erkennen Sie, wo Hilfe benötigt wird und wie das Pflegepersonal momentan ausgelastet ist. Ausserdem können Sie Rufe sowie Anwesenheiten auswerten, als Liste oder Diagramm darstellen und für eine effiziente Pflegeplanung nutzen.

Produktbilder

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •